Applikationsbeispiele

Applikationsbeispiele

Beladezelle:

  • Spielzeugbälle werden in einer Form „gebacken“
  • Bälle werden entnommen und lageorientiert auf einem Klimaband abgelegt
  • Roboter 2 entnimmt diese und legt diese in einer weiteren Maschine ab

Kunde: LOREM IPSUM

Anlagenkonzept:

  • Teile werden in Holzpaletten in die Anlage gebracht
  • Kamera erkennt die Lage der Teile
  • Roboter nimmt die Rohteile, legt diese in die Schleifmaschine ein Doppelgreifer entnimmt die Teile nach Fertigung und legt sie ab
  • OPTION:
  • Richten der Teile
  • Aus- und Einschleusen der Teile

Kunde: LOREM IPSUM

Automation WC-Spülkästen:

Formen werden mit Trennmittel eingesprüht, um später den gut haftenden PU-Schaum besser von der Form lösen zu können.

Kunde: Geberit

Doppelbeladezelle:

Über ein intelligentes Werkstückträgersystem werden Druckgussbauteile in eine Schleif- und Polieranlage geführt. Ziel dieser Applikation ist es, die Gussgrate oder auch Flittergrate vom Bauteil zu entfernen.

Kunde: LOREM IPSUM

Werkstückträgerumlaufsystem mit Bohrstation:

In dieser Anlage werden Werkstückträger hergestellt. In der intelligent geführten, verketteten Anlage werden die Automobilbauteile im Prozess gebohrt, gewindegeformt, gebürstet, entgratet, kontrolliert und gewaschen.

Kunde: LOREMIPSUM

Kontrolle und Messen im Prozess:

Häufige Anwendungen in der Prozesskette werden in den Nebenzeiten erledigt. Dies senkt die hohen Fertigungskosten um ein Vielfaches und hilft Ihnen mehr Zeit in andere Entwicklungen zu stecken.

Ein Blick auf unsere Arbeiten bietet überzeugende Argumente!

Sie sehen einige wenige Beispiele aus unserem weitreichenden Portfolio:

  • Be- und Entladen einer CNC-Drehmaschine
  • Entnahme von Druckgussteilen aus div. Bearbeitungsmaschinen
  • Weiteres Beladen von Waschmaschinen, Markiereinheiten, weiteres Ausschleusen IO und NIO